Dr. med. Sabine Rudolph
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

IGeL-Leistungen spezielle IGeL-
Leistungen für:

Als Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erhalten Sie nach wie vor alle notwendigen ärztlichen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Diese Leistungen müssen „ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“ sein und dürfen „das Maß des Notwendigen nicht überschreiten“. So steht es im 5. Sozialgesetzbuch (SGBV).

Die Krankenkassen zahlen dafür einen Pauschalbetrag, egal wie viele Leistungen die Patienten in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus gibt es wünschenswerte und nützliche Leistungen, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen gehören, die Sie aber aus sehr persönlichen Gründen von ihrem Arzt wünschen.

Diese Wunschleistungen dürfen von Ihrem Arzt nicht über die Chipkarte erbracht und abgerechnet werden. Das heißt, Ihr Arzt darf diese Leistungen nicht zu Lasten der Krankenkasse erbringen. Er muss diese Leistungen, wenn Sie sie wünschen, als Privatleistung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnen.

Was sind „individuelle Gesundheitsleistungen“?

Es handelt sich dabei um Leistungen die,
  • nicht Bestandteil des GKV-Leistungskataloges sind, aber vom Patienten nachgefragt und gewünscht werden,
  • zwar Bestandteil des Leistungskataloges sind, aber in der vorliegenden Situation aus ärztlicher Sicht nicht notwendig sind,
  • ärztlich empfehlenswert und medizinisch vertretbar sind,
  • nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung abgerechnet werden dürfen, sondern vom Patienten bezahlt werden müssen, der diese Leistung ausdrücklich von seinem Arzt gefordert hat.
Typische Beispiele hiefür sind:
  • Akupunktur
  • Atteste und Bescheinigungen
  • Schwangerschaftstest, HIV-Test
  • ergänzende Ultraschalluntersuchungen bei Krebsvorsorge und Schwangerschaft
  • Ultraschall im Bereich der Brust (als reine Vorsorgemaßnahme)
  • Legen einer Spirale oder eines Gestagendepots zur Verhütung
  • Hormonanalysen bei Klimakterium, Hautproblemen und Haarausfall
  • spezielle Schwangerschaftsuntersuchungen z. B. Toxoplasmose-, AFP-, Triple-Test
  • spezielle Maßnahmen bei Kinderwunsch
 
 
Grünauer Str. 1 · 12524 Berlin-Altglienicke · Tel: (030) 6 72 10 82 · Fax: (030) 67 80 23 36   · email nach oben