Dr. med. Sabine Rudolph
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Bioresonanztherapie spezielle IGeL-
Leistungen für:

Die Bioresonanztherapie gehört seit über 25 Jahren zur Erfahrungsheilkunde in der Humanmedizin.
Es ist eine sanfte Therapie ohne Medikamente.

Auf die Menschen von heute wirken viele Belastungen ein: Chemische Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln und im Trinkwasser, Umweltgifte, Strahlenbelastungen, unzählige chemische Substanzen, der Einsatz von Medikamenten in der Viehzucht usw. Diese Belastungen bringen bei vielen Patienten das Fass zum Uberlaufen. Das zeigt sich in Form von unklaren Befindlichkeitsstörungen chronischer Müdigkei bis hin zu schwerwiegenden körperliche Störungen. Interessant ist, dass bei Patienten mit dem gleichen Krankheitsbild meist vollkommen unterschiedliche Ursachen festgestellt werden können. Leider ist es mit den herkömmlichen Methoden oft nicht möglich, eben diese unterschiedlichen und individuellen Ursachen herauszufinden.
Wenn das Fass überläuft


Schwere, viele oder lang andauernde Belastungen können die Selbstheilungskräfte des Körpers überfordern Die Bioresonanzmethode behandelt die festgestellten
Belastungen mit passenden Frequenzmustern. So wird die körpereigene Regulation in beträchtlichem Maße unterstützt und gefördert und das "Fass teilweise wieder geleert".

Bioresonanztherapie

Anwendungsgebiete

• Allergien und Unverträglichkeiten • Belastung durch Bakterien, Viren, Pilze
• Asthma
• Anti-Rauchertherapie
• Erkrankung des Bewegungsapparates
• Erkrankung der inneren Organe - chronische Darmerkrankungen
• Funktionelle Störungen
• Hauterkrankungen, Neurodermitis
• Infektanfälligkeit
• Migräne, Schmerzen aller Art
• Kinderwunsch
• Gynäkologische Erkrankungen


 
 
Grünauer Str. 1 · 12524 Berlin-Altglienicke · Tel: (030) 6 72 10 82 · Fax: (030) 67 80 23 36   · email nach oben